AvD-Histo-Monte

Von Fans gesäumte Strecke der AvD-Histo-Monte.
© AvD-Histo-Monte

Die Macher der AvD-Histo-Monte planen um: Deutschlands größte Winterrallye für Oldtimer wird wegen des immensen organisatorischen Aufwands künftig im Zwei-Jahres-Rhythmus stattfinden. Die nächste Ausgabe steigt im Februar 2019.

Das 25-jährige Jubiläum der AvD-Histo-Monte war ein voller Erfolg. Eine Rekordzahl von 82 Fahrzeugen begab sich am 8. Februar in der Klassikstadt Frankfurt auf den Weg nach Monte Carlo, unter ihnen auch Rallye-Weltmeister Walter Röhrl im Audi Quattro sowie Star-Kabarettist Urban Priol, Rallye-Fahrer Matthias Kahle und Motorrad-Ass Stefan Prein. Mit bis zu 2048 Meter hohen, schneebedeckten Pässen, unzähligen fahrerischen wie landschaftlichen Highlights war die 2017er-AvD-Histo-Monte nach einhelliger Meinung eines silbernen Jubiläums würdig.

AvD Begleitfahrzeug bei der 21. AvD-Histo-Monte
AvD Begleitfahrzeug © AvD

Dennoch müssen sich Fahrer und Fans zwei Jahre bis zur nächsten AvD-Histo-Monte gedulden. Die nächste Ausgabe der AvD-Histo-Monte wird erst im Februar 2019 stattfinden. „Wir wissen, wie viele Teams sich auf die Tour gen Süden freuen“, erklärt Rallyeleiter Peter Göbel. „Doch der organisatorische Aufwand nimmt mittlerweile Formen an, die eine jährliche Durchführung auf diesem Niveau nicht mehr darstellbar machen. Wir wollen nicht davon abweichen, unseren Teilnehmern jedes Mal neue Highlights zu bieten. So soll die nächste AvD-Histo-Monte durch ein fünftes Land führen. Das erfordert jedoch eine intensive Vorbereitungszeit, sodass wir uns für den Zwei-Jahres-Rhythmus entschieden haben.“

Über die AvD-Histo-Monte

Die AvD-Histo-Monte ist eine der anspruchsvollsten und faszinierendsten Gleichmäßigkeitsrallyes Europas. Die viertägige Reise in den Hafen von Monaco ist den früheren Sternfahrten der Rallye Monte Carlo nachempfunden. Die Teilnehmer absolvieren rund 1.600 Kilometer auf wunderschönen Straßen und werden durch bekannte Sonderprüfungen oder die typischen Monte-Bedingungen mit Eis, Schnee, Regen und Sonnenschein immer wieder daran erinnert, dass sie auf den Spuren der „Mutter aller Rallyes“ wandeln. Startberechtigt sind bei der AvD-Histo-Monte alle Oldtimer und Youngtimer bis Baujahr 1995. Die 1993 gegründete Gleichmäßigkeitsrallye feierte 2017 ihr 25-jähriges Bestehen und lockte 82 Fahrer an, darunter Rallye-Weltmeister Walter Röhrl und Kabarettist Urban Priol.

Weitere Informationen finden Sie hier:

AvD-Histo-Monte

Ihr Browser ist veraltet, oder unterstützt die benötigten Funktionen nicht.
Bitte aktualisieren Sie, auch im Interesse der Sicherheit Ihres Computers, auf eine aktuelle Version.