Gerade in der Zeit der Anfänge des Automobils war ein Automobilclub als Zusammenschluss der Kraftfahrer unabdingbar, denn nur durch die Gemeinschaft gediehen gegenseitige Hilfe und Erfahrungsaustausch zum Wohle der Verkehrsteilnehmer.

Deshalb schlossen sich im Jahre 1899 im Hotel Bristol in Berlin 50 engagierte Autofahrer zur ersten Selbsthilfeorganisation zusammen: dem Deutschen Automobilclub DAC. Erster Präsident wurde damals Victor Herzog von Ratibor.

Diese engagierten Gründungsmitglieder legten schon bald die Basis für ein Netzwerk gegenseitiger Hilfe und Ratschläge, das – in veränderter Form – auch heute noch die Basis der breiten Servicepalette des ältesten und traditionsreichsten Automobilclubs ist.

Ihr Browser ist veraltet, oder unterstützt die benötigten Funktionen nicht.
Bitte aktualisieren Sie, auch im Interesse der Sicherheit Ihres Computers, auf eine aktuelle Version.