46. AvD-Oldtimer-Grand-Prix 10. bis 12. August 2018 auf dem Nürburgring

Hier sehen Sie das Plakatmotiv des AvD-Oldtimer-Grand-Prix 2018.
© AvD-Oldtimer-Grand-Prix

Beim AvD-Oldtimer-Grand-Prix bevölkern einige der schönsten Rennwagen der Motorsportgeschichte den Nürburgring und unterstreichen damit eindrucksvoll den Ruf der Veranstaltung als Höhepunkt der historischen Motorsport-Saison in Deutschland. In den über 20 Rennen, Gleichmäßigkeitsprüfungen und Präsentationen treten etwa die FIA-Meisterschaften der historischen Formel-1-Autos und Sportwagen an, DTM-Stars von einst fighten in ihren Fahrzeugen aus den 80er Jahren und Fahrzeuglegenden aus DRM, Rallyesport und aus der Vorkriegszeit sind in Aktion zu bestaunen.

Typisch AvD-Oldtimer-Grand-Prix gibt es darüber hinaus an jeder Ecke etwas zu entdecken. Immer wieder begegnen den Besuchern auch bekannte Rennsportstars, die als Zuschauer oder Akteur ebenfalls die Veranstaltung genießen. Mit dabei waren 2017 Christian Danner, Ralf Schumacher, Volker Strycek, Marco Werner, Roland Asch, Gianfranco Brancatelli, Harald Grohs, Marc Hessel, Olaf Manthey, Peter und Stefan Mücke, Frank Stippler, Matthias Kahle etc.

Auch die „grüne Hölle“, die Nürburgring Nordschleife wird am Wochenende ausgiebig bespielt. Am Freitag wird die dritte Ausgabe des OGP-Trackdays stattfinden und am Samstag und Sonntag werden Vorkriegsrennwagen, Markenclubs und Präsentationen die Nordschleife bevölkern. Ausstellungen, Präsentationen, Clubtreffen und viele weitere Angebote im Fahrerlager und rund um die Strecke machen den Besuch für Motorsport-Liebhaber und Klassik-Experten gleichermaßen lohnenswert.

Highlights:

  • Einzigartige Atmosphäre durch offenes Fahrerlager ('Motorsport hautnah')
  • Offizieller FIA-Event, Austragungsort der FIA Masters Historic Formula One, der FIA Masters Historic Sports Cars und der FIA-Lurani Trophy
  • Abendrennen Zweisitzige Rennwagen und GT bis 1960/61 mit Le-Mans-Start-Vorführung und Abschlussfeuerwerk
  • Vintage Sports Car Trophy & The ASC Trophy im historischen Fahrerlager
  • Interviewrunden mit bekannten Rennfahrern
  • Familienfreundlich (Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen)1
  • Unterstützung durch namhafte Automobilhersteller (z.B. Porsche, Jaguar, Alfa Romeo, Volvo, Skoda)

Mehr Informationen und Fotos finden Sie hier:

1ausgenommen VIP-Tickets
Ihr Browser ist veraltet, oder unterstützt die benötigten Funktionen nicht.
Bitte aktualisieren Sie, auch im Interesse der Sicherheit Ihres Computers, auf eine aktuelle Version.